Martin Luther King

...ist dieses Jahr das Thema unseres Musicals, das am Sonntag, 19. August um 15:30 Uhr von bis zu zwanzig Kindern und Jugendlichen in der Heilgeistkirche aufgeführt wird. Erzählt wird von den Ereignissen rund um die Bürgerbewegung, die in den 60er-Jahren in den USA von Martin Luther King angeführt wurde und letztlich dazu führte, dass die Rassendiskriminierung, die damals alltäglich und selbstverständlich war, ein Ende fand. Oder ist das Problem eigentlich noch gar nicht gelöst? Inwiefern bildet die heute wieder erstarkende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland eine Parallele zu den damaligen Geschehnissen?

Der Eintritt ist wie immer frei, über eine Spende zugunsten der weiteren Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde würden wir uns freuen.