Konzerte 2019

Nehmen Sie doch einfach unter hst-heilgeist-kimu@pek.de mit uns Kontakt auf,

dann informieren wir Sie gern auch per Mail über die jeweils nächsten Termine.


1. Kammerkonzert

La Récréation

 

Samstag, 18. Mai

19:30 Uhr

Heilgeistkirche

 

Annette Fischer, Blockflöte

Klaus Holsten, Traversflöte

Beata Seemann, Cembalo

 

Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €

 


„Récréation“ bedeutet zwar auch „Erholung“ und „Entspannung“, in musikalischem Sinne ist allerdings besser etwas altertümlich von „Ergötzlichkeit“, „Kurzweil“ oder „Erquickung“ die Rede. Aus dem vielseitigen Repertoire des Ensembles werden hochbarocke Werke aus dem deutschen und französischen Sprachraum zu hören sein.


Sommerkonzert in Voigdehagen

 

Samstag, 15. Juni

16:00 Uhr

Voigdehagen, Kirche St. Maria

 

Eintritt frei

 

Warum sollte man ein Gemeindekonzert mit gemütlicher Atmosphäre und ganz vielen Beteiligten nur im Advent machen? Wir probieren es dieses Jahr auch mal im Sommer, mit dem Kirchenchor, den Bläsern, dem Kinderchor, einem Flötenensemble und, und, und... - und anschließend wird bei gutem Wetter rund um das Pfarrhaus gegrillt und gechillt.



2. Kammerkonzert

Violoncello und Mallets

 

Montag, 1. Juli

19:30 Uhr

Heilgeistkirche

 

Friederike Fechner, Violoncello

Matthias Suter, Marimba und Vibraphon

 

Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €


Das Duo mit der ungewöhnlichen Besetzung spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Michel Corrette, Arvo Pärt, Marin Marais und Anderen


3. Kammerkonzert

Seestücke

...ich stand gelehnet an den Mast

 

Samstag, 24. August

19:30 Uhr

Heilgeistkirche

 

Kristina Herbst, Mezzosopran

Michael Blohm, Klavier

 

Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €

 


Lieder nur vom Meer von Franz Schubert, Hugo Wolf, Poldowski, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn Bartholdy und Edward Elgar (Sea pictures op. 37)


4. Kammerkonzert

wortlos sprechend

 

Sonntag, 8. September

19:30 Uhr

Heilgeistkirche

 

La partie grotesque:

Anne Roedszus, Altsaxophon

Julian Fuchs, Klavier

 

 

Eintritt: 8 € / ermäßigt 5 €

 


Das Saxophon, mit etwa 150 Jahren noch in den Kinderschuhen, hat eine hürdenreiche Erziehung hinter sich. Von Militärkapellen über den Jazz schipperte es schon ein zwei Male über die Weltmeere, bis sein innovatives Klangspektrum auch die Moderne des 20. Jahrhunderts begeistern konnte. Wie viele Kulturen hatte es da schon hinter sich, wie viele Stilistiken? Das Saxophon, eine Fundgrube, ein Instrument für Entdecker. Von der Hitze des Tangos, über Begräbnismärsche in New Orleans und den träumerischen Ideen der Pariser Impressionisten erzählt das Programm „wortlos sprechend“ die vielfältige Geschichte eines brausenden Jahrhunderts... ganz ohne Worte. 


Adventsmusik von und für Groß und Klein

 

Samstag, 21. Dezember

16:00 Uhr

Heilgeistkirche

 

Leitung: Michael Blohm

Eintritt frei


Traditionell musizieren am letzten Samstag vor Weihnachten die Ensembles der Heilgeistgemeinde: der Kirchenchor, der Posaunenchor, der Kinderchor sowie Gäste der Stralsunder Musikschule.